Blackmagic ATEM Television Studio HD

Art.Nr. nebmswatemtvstuhd
EUR 1.013,73
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nettopreis: EUR 851,87

Lieferung 3 - 5 Tage*
Kurzbeschreibung
Technische Daten          
       
           
Der ATEM Television Studio HD ist der erste für Broadcaster und AV-Spezialisten gleichermaßen konzipierte Produktionsmischer. Dank vier SDI- und vier HDMI-Eingängen sowie Resynchronisierung an allen Eingängen können Sie ihn mit Broadcast- und Consumer-Kameras einsetzen. Der ATEM Television Studio HD ist vollgepackt mit hochwertigen Features und damit perfekt für die Liveproduktion, für die Produktion von Fernsehserien sowie Internetsendungen, AV und selbst für die Liveübertragung von Gaming-Wettbewerben! Schließen Sie Kameras, Spielkonsolen oder Computer an und schon kann live gemischt werden.        
     
     
Anschlüsse        
 
  • Tally-Ausgang: Hinzugefügt via Ethernet-Verbindung zum Blackmagic Design GPI and Tally Interface (nicht im Lieferumfang enthalten)      
  • Videoeingänge insgesamt: 8      
  • Ausgänge insgesamt: 8      
  • Aux-Ausgänge insgesamt: 1      
  • SDI-Raten: 270 MBit, 1,5 G, 3G      
  • Audioeingänge insgesamt: 2 XLR      
  • Audioausgänge insgesamt: Keine, nur eingebettetes Audio      
  • Timecode-Anschlüsse: Keine      
  • SDI-Videoeingänge: 4 x 10 Bit SD/HD umschaltbar. 2 eingebettete Audiokanäle      
  • HDMI-Videoeingänge: 4 HDMI Typ A, 10 Bit SD/HD umschaltbar. 2 eingebettete Audiokanäle      
  • Referenzeingang: Tri-Sync oder Black Burst      
  • Videoeingänge Re-Sync: An allen 8 Eingängen      
  • SDI-Programmausgänge: 5 x 10 Bit SD/HD umschaltbar      
  • HDMI-Programmausgänge: Keine      
  • SDI-Audioausgänge: 2 Kanäle in SDI-Ausgabe eingebettet      
  • Computerausgang: Keine      
  • Multi View Anzahl: 1      
  • Ausgänge pro Multi View: 1 HD-SDI und 1 HDMI      
  • Bedienpultanschluss: Ethernet unterstützt 10/100/1000 BaseT. Ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen Pult und Gehäuse oder über ein Netzwerk. Auch zur Aktualisierung der Software.      
 
 
Normen          
 
  • Unterstützte SD-Formate:  525i/59,94 NTSC 4:3 oder 16:9, 625i/50 PAL 4:3 oder 16:9      
  • Unterstützte HD-Formate: 720p/50; 720p/59,94; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/50; 1080p/59,94
  • Unterstützte Ultra-HD-Formate: Keine      
  • SDI-Konformität: SMPTE 259M, 292M und 424M      
  • Videoabtastfrequenz: 4:2:2 10 Bit      
  • Farbgenauigkeit: 4:2:2 10 Bit      
  • Farbraum: 4:2:2 YUV      
  • HDMI-Eingabeauflösungen für Computer: 720 x 480i 59,94 Hz; 720 x 576i 50 Hz; 1280 x 720p 59,94 Hz 50 Hz und 1920 x 1080p 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 1920 x1080i 50 und 59,94 Hz 60 Hz      
  • Farbraumkonvertierung: Hardwarebasiert in Echtzeit      
  • Verarbeitungsverzögerung: 6 Zeilen      
  • Audio Mixer: 10 Eingänge x 2 Kanalmixer, On/Off/Audio-Follow-Video wählbar, Pegel- und Tonaussteuerung, Hauptverstärkungsregler. Pegelsteuerung der Kopfhörerausgabe mit separatem Mix aus Programm, Talkback und Mithörton    
 
 
Software       
  • Inbegriffene Bediensoftware: Kostenlos inbegriffene Bediensoftware ATEM Software Control für Mac OS X 10.10 Yosemite, Mac OS X 10.11 El Capitan oder höher und Windows 8.1 64 Bit oder Windows 10 64 Bit      
  • Software-Updates: Über direkt an Mac-OS-X- oder Windows-Computer angeschlossene USB-Verbindung. Inklusive ATEM Setup Utility      
  • Konfiguration: Erfolgt über ATEM Software Control. Die IP-Adresse des ATEM Mischers wird jedoch mittels ATEM Setup Utility über den USB-Anschluss am Gehäuse konfiguriert    
 
Produktbesonderheiten          
     
  • Upstream-Keyer: 1          
  • Downstream-Keyer: 2          
  • Chroma-Keyer: 1          
  • Linear/Luma-Keyer: 3          
  • Übergangs-Keyer (Stinger/DVE): 0 und 1          
  • Gesamtanzahl der Ebenen: 6          
  • Mustergeneratoren: 2          
  • Farbgeneratoren: 2          
  • DVE mit 3D-Umrandungen und Schattenwurf: 1          
  • Schnittstelle: Bildschirmauflösung von mindestens 1366 x 768          
  • Anzahl der Fenster: 1 x 10          
  • Routingfähige Fenster: 8 routingfähige und 2 feste für Programm und Vorschau          
  • Tally: Rotes Licht für Programm- und grünes Licht für Vorschauanzeige          
  • Tally-Ausgang: Hinzugefügt via Ethernet-Verbindung zum Blackmagic Design GPI and Tally Interface (nicht inbegriffen)          
  • Fenster-Quellenangabe: Ja          
  • Kompatibilität mit Bedienpulten: ATEM Software Control inklusive. Ebenfalls kompatibel mit den Bedienpulten ATEM 1 M/E Broadcast Panel und ATEM 2 M/E Broadcast Panel          
 
Multi View Monitoring      
   
  • Multi View Monitoring: 1 x 10 Ansichten          
  • Multi View Videonorm: HD          
 
 
 
Media Player    
     
  • Media Player: 2          
  • Kanäle: Fill und Key für jeden Media Player          
  • Media Pool Kapazität für Standbilder: 20 mit Fill und Key          
  • Media Pool Kapazität für Clips: Keine          
  • Media Player Clip-Länge in 720 HD: Keine          
  • Media Player Clip-Länge in 1080 HD: Keine          
  • Media Player Clip-Länge in Ultra HD: Keine          
  • Media Pool Standbildformate: PNG, TGA, BMP, GIF, JPEG und TIFF          
  • Media Pool Videodateiformate: Keine          
  • Media Pool Audiodateiformate: Keine    
 
     
Software      
   
  • Inbegriffene Bediensoftware: Kostenlos inbegriffene Bediensoftware ATEM Software Control für Mac OS X 10.10 Yosemite, Mac OS X 10.11 El Capitan oder höher und Windows 8.1 64 Bit oder Windows 10 64 Bit          
  • Software-Updates: Über direkt an Mac-OS-X- oder Windows-Computer angeschlossene USB-Verbindung. Inklusive ATEM Setup Utility          
  • Konfiguration: Erfolgt über ATEM Software Control. Die IP-Adresse des ATEM Mischers wird jedoch mittels ATEM Setup Utility über den USB-Anschluss am Gehäuse konfiguriert          
 
 
 
Betriebssysteme          
           
  • Mac OS X 10.10 Yosemite, Mac OS X 10.11 El Capitan oder höher          
  • Windows 8.1 64-Bit oder Windows 10 64-Bit          
 
 
 
Strombedarf  
       
  • Stromversorgung: 1 internes 110–240 V Netzteil          
  • Energieverbrauch: 40 W
 
         
Im Lieferumfang enthalten          
           
  • ATEM Television Studio HD          
  • SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung
Blackmagic ATEM Television Studio HD
Der neue ATEM Television Studio HD  
Der erste Live-Produktionsmischer der Welt für Broadcast-, Profi- und AV-Benutzer!  
   
Der ATEM Television Studio HD ist der erste Live-Produktionsmischer, der sowohl für Broadcaster als auch für AV-Profis konzipiert wurde. Er wartet mit vier SDI- und vier HDMI-Eingängen auf, damit Sie bis zu acht Quellen anschließen können. Zudem unterstützt er alle Formate bis 1080p/60! Der ATEM Television Studio HD ist vollgepackt mit professionellen Broadcast-Funktionen und bietet Re-Sync an allen Eingängen, damit Sie immer sauber umschalten – egal ob Sie professionelle oder Consumer-Kameras verwenden. Noch dazu gibt es einen Multi-View-Ausgang, damit Sie all Ihre Quellen, die Vorschau und das Programm auf einem Bildschirm sehen können, einen Aux-Ausgang, integriertes Talkback, zwei Still Stores, einen Audiomixer, eine Kamerasteuerungseinheit u. v. m. Der ATEM Television Studio HD eignet sich perfekt für Live-Produktionen, Fernsehserien, Webshows, AV und sogar Live-Übertragungen von Gaming-Wettbewerben! Einfach Kameras, Spielekonsolen oder Computer anschließen und drauflos mischen!  
Produktionen live mischen  
Verwandeln Sie jedes Live-Event in ein professionelles HD-TV-Programm!  
   
Der ATEM Television Studio HD ist die schnellste und erschwinglichste Möglichkeit, Live-Events auf der Stelle in atemberaubende HD-Programme zu verwandeln. Er eignet sich perfekt für Broadcaster im Einsatz bei professionellen Sportveranstaltungen, Konzerten, Seminaren, und natürlich auch für die aufkommende Generation der Web-Broadcaster, die Plattformen wie YouTube Live, Facebook Live und Twitch.tv nutzen. Schneiden Sie zwischen mehreren Kameras, Spielekonsolen und Computern in Echtzeit hin und her – und zwar mit Übergängen, Grafiken und Effekten in Broadcast-Qualität! Der ATEM Television Studio HD erlaubt sauberes, professionelles Mischen, damit beim Quellenwechsel alles unterbrechungsfrei über die Bühne geht. Er macht sich also gut als Front-End-Controller für Ihr AV-System. Mischen Sie mehrere Quellen per simplem Knopfdruck!  
Extrem mobiles Design  
Der kleinste Alleskönner-Mischer der Welt  
   
Der ATEM Television Studio HD ist ein wahrer Profi-Mischer, der unglaublich winzig ist. Dank seiner geringen Abmessungen ist er so kompakt und mobil, dass man ihn überall einsetzen kann. Sein All-in-one-Design umfasst eine eingebaute AC-Stromversorgung, vollumfassende Steuerelemente an der Frontblende mit Eingabequellentasten zum Mischen, einem integrierten LCD, Drehregler u. v. m. Er ist klein genug für den Einsatz auf dem Schreibtisch, kann aber ebenfalls mithilfe einer Teranex Mini Rack-Wanne in einem Geräterack untergebracht werden. Somit passt er zusammen mit anderen Blackmagic Design Produkten wie Teranex Mini Konvertern, HyperDeck Studio Mini Rekordern, dem Blackmagic MultiView 4 oder Blackmagic Web Presenter in eine einzige Rackeinheit.  
Frontblendensteuerung  
Bedienen Sie den Mischer direkt über die Frontblende!  
   
Zu den Steuerelementen an der Frontblende des ATEM Television Studio HD zählen acht große beleuchtete Tasten zum Mischen sowie Audiosteuerelemente. Weitere Tasten gibt es für den Downstream-Keyer, die Blende nach Schwarz und für die Media Player sowie für das Mischen mit Übergängen im automatischen und im Cut-Bus-Stil. Sie können Ihr Programm also direkt über die Frontblende kreieren! Der ATEM Television Studio HD ist damit auch perfekt für Systeme wie professionelle AV-Installationen geeignet, wo lediglich zwischen Quellen hin und her geschaltet werden muss. Das integrierte LCD dient zum Anpassen der Mischereinstellungen über Menüs. Außerdem kann es zum Überprüfen von Video und Audio, zur Aux-Steuerung und zum Anzeigen des derzeit justierten Audiokanals genutzt werden.  
Bedienung über Software oder Hardware  
Inbegriffenes Software-Bedienpanel oder optionales Hardware-Bedienpult  
   
Als Nonplusultra in puncto Kreativität und Steuerung liefern wir Ihren ATEM Television Studio HD mit einem ansprechenden Software-Bedienpanel für Mac und Windows. Schalten Sie Kameras über die Menüpaletten live, verändern Sie Übergänge und passen Sie Key-Einstellungen an. Oder laden Sie Grafiken zwecks Ansicht oder Keying auf Ihren Mischer, steuern Sie den eingebauten hardwarebasierten Audiomixer und Kameras, programmieren und aktivieren Sie Makros und automatisieren Sie die Clip-Wiedergabe von MAZen. Die Kamerasteuerung ist extrem leistungsstark. So können Sie aus der Ferne Blende und Fokus anpassen sowie Kameraeinstellungen und Farbkorrektur vornehmen – alles über SDI. Für den Einstieg mit einem ATEM Television Studio HD dürfte das kostenfrei mitgelieferte Software-Bedienpanel zunächst ausreichen. Werden Ihre Shows mit der Zeit gefragter oder komplizierter, besteht jederzeit die Möglichkeit, auf ein komplettes ATEM Hardware-Bedienpult aufzurüsten.  
SDI- und HDMI-Eingänge  
Schließen Sie bis zu acht Kameras, Spielekonsolen oder Computer an  
   
Der ATEM Television Studio HD ist ein professioneller SDI-Broadcastmischer mit zahlreichen HDMI-Anschlüssen. Über die jeweils vier 3G-SDI- und HDMI-Eingänge lassen sich bis zu acht Kameras, Spielekonsolen, Computer oder andere Quellen anschließen, mit denen Sie in allen SD- und HD-Formaten bis 1080p/60 arbeiten können! Damit können Sie in bezahlbarer Manier mit HDMI-Consumerkameras einsteigen oder mit professionellen SDI-Broadcastkameras arbeiten. Auch mit dabei: ein Referenzeingang, Analogaudioeingang, RS-422-PTZ-Steuerung und Ethernet zum Anschließen von Hardware-Bedienpulten oder Software-Bedienpanels. Im Gegensatz zu anderen Mischern verfügen alle Videoeingänge über automatische Frame-Resynchronisierung, was teure Genlock-Kameras überflüssig macht. Schließen Sie also einfach eine beliebige Videoquelle an und MAZ ab!  
Professionelle SDI-Ausgänge  
Hochwertige Broadcast-Anschlüsse, die Ihnen technisch den Weg freihalten  
   
Der ATEM Television Studio HD verfügt über professionelle SDI-Programm- und Aux-Ausgänge sowie SDI- und HDMI-Ausgänge fürs Multi-View-Monitoring. Über den SDI-Programmausgang lässt sich Ihr ATEM Television Studio HD an professionelle MAZen und Rekorder wie den HyperDeck Studio Mini koppeln, damit Sie Ihr Programm in optimaler Qualität aufzeichnen können. Die mit SDI und HDMI ausgeführten Multi-View-Ausgänge ermöglichen das Monitoring Ihres Programms auf nahezu jeder Art von Bildschirm, sogar gewöhnlichen HD-Fernsehern! Senden Sie Ihr gemischtes Programm oder einen Clean-Feed ohne Grafiken und Overlays über den Aux-Ausgang an einen anderen Bildschirm oder gar an eine massive Videowand, bspw. auf der Bühne hinter einem Künstler.  
Integriertes Multi View  
Behalten Sie alle Videoquellen auf einem einzigen Monitor im Blick!  
   
Beim Mischen von Live-Programmen mit mehreren Kameras will man idealerweise sämtliche Videoquellen gleichzeitig sichten. Über den integrierten Multi-View-Ausgang des ATEM Television Studio HD können Sie bis zu acht Videokanäle auf einem einzigen HDMI-Fernseher oder SDI-Monitor ansehen! So behalten Sie alle Kameras, Tally-Indikatoren, Grafiken, die Vorschau und die finale Programmausgabe gleichzeitig und auf einem Display im Auge. Individualisieren Sie Kennungen, behalten Sie Audiometer im Blick, setzen Sie Marker für sendesichere Bildbereiche und mehr! Einfach einen regulären HD-TV anschließen und fertig ist die ideale, überall einsetzbare Lösung fürs Mehrkamera-Monitoring!  
Beeindruckende Übergänge  
Großer kreativer Spielraum mit Übergängen von Broadcast-Qualität!  
   
Wählen Sie zum sofortigen Einsatz bereite Übergänge in Broadcast-Qualität wie Mixe, Wipes, Dips und andere Effekte! Auf dem ATEM Television Studio HD können Sie die Dauer des Übergangs vorgeben. Auch eine Vielzahl an Optionen wie Umrandungen, Umrandungsfarbe und -breite, Position, Richtung usw. steht Ihnen zur Verfügung. Sie haben die Wahl zwischen 18 komplett individualisierbaren Übergängen, die Ihrem HD-Programm den gewissen hochwertigen Broadcast-Look verleihen. Verwenden Sie DVE für Übergänge, kreieren Sie Grafik-Wipes und sogar Stinger, wenn Sie den ATEM in Verbindung mit einem HyperDeck Studio Mini einsetzen und 4:4:4:4-Grafiken mit Füll- und Key-Signalen an den Mischer ausgeben.  
   
- Cut  
- Mix  
- Dip  
- Wipe  
- DVE Push  
- DVE Squeeze  
- Grafik-Wipe  
   
Integrierte 2D-DVEs  
Atemberaubende DVE-Übergänge und Bild-in-Bild-Darstellungen  
   
Der ATEM Television Studio HD wartet mit einem leistungsstarken Prozessor für digitale Videoeffekte auf, sogenannte DVE, der Live-Video größenmäßig verändern und skalieren kann – alles in Echtzeit. So kreieren Sie professionelle Bild-in-Bild-Effekte mit benutzerdefinierbaren Rahmen, Schatten und Beleuchtung. Stellen Sie sich vor, Sie könnten bei Events wie Sportveranstaltungen, Trainingsvideos, Interviews und sogar Gaming-Wettkämpfen einen Kommentator per Bild-in-Bild-Darstellung einblenden. Kreieren Sie mithilfe der insgesamt 17 DVE-Übergänge beim Umschalten zwischen Quellen Squeeze- und Swoosh-Effekte oder Wipes mit Ihren ganz eigenen Grafiken.  
Inklusive Talkback  
Zwei-Wege-Kommunikation mit Ihren Kameras in Echtzeit  
   
Das integrierte Talkback des ATEM Television Studio HD macht sich die selten verwendeten Kanäle 15 und 16 zunutze, um Talkback-Ton zu und von Kameras zu übermitteln. An der Frontblende finden Sie außerdem Headset-Anschlüsse, damit Sie mit Kameras kommunizieren können, die SDI-Talkback unterstützen. Talkback von der Kamera wird in den SDI-Videofeed dieser Kamera zum Mischer eingebettet. Wenn Sie über die SDI-Talkback-Ausgänge des Mischers nun eine Rückverbindung zur Kamera herstellen, wird der Talkback-Ton des Regisseurs zusammen mit den Tally- und Kamerasteuersignalen an die Kamera gesendet. Die vier SDI-Ausgänge ermöglichen Kamera-Talkback mit n-1. Auf diese Weise können Sie bspw. Programmaudio zurück zu Ihrem Interviewpartner senden, damit dieser über seine Hörmuschel bis auf sein eigenes Echo alles hören kann.  
Integrierte Titel und Grafiken  
Professionelle Titel und Grafiken in Sekundenschnelle ins Bild holen  
   
Der ATEM Television Studio HD bietet Ihnen Platz für bis zu 20 eigene Grafiken und Logos, die Sie in Sekundenschnelle auf Sendung schalten können. Einfach die entsprechenden Dateien über den Medien-Arbeitsraum des Software-Bedienpanels in den ATEM Media Pool laden und nach Bedarf eine beliebige Datei zum Abspielen über die zwei integrierten Media Player auswählen. Die Media Player haben einen Flash-Speicher, d. h. Ihre Grafiken sind auch dann gespeichert, wenn der Mischer abgeschaltet wird. Ein Photoshop Plug-in ermöglicht es Ihnen sogar, Grafiken von einem Computer über ein Ethernet-Netzwerk direkt aus Photoshop in den ATEM Media Pool zu laden. Ab sofort sind Sie in wenigen Sekunden mit eigens erstellten Titeln und Grafiken auf Sendung!  
Echtzeit-Keyer  
Setzen Sie Greenscreens zum Live-Mischen von Grafiken und Video ein!  
   
Der ATEM Television Studio HD bietet Ihnen einen Upstream-Keyer mit voller Farbstanz-Funktionalität für Green- und Bluescreen-Shots. Somit können Sie bspw. den Hintergrund hinter einem Moderator mit Wetterkarten, Grafiken und atemberaubenden virtuellen Kulissen überblenden. Der Upstream-Keyer arbeitet mit Chroma-, Muster-, Form- und linearen Keys. Des Weiteren stehen Ihnen zwei Downstream-Keyer zur Verfügung, mithilfe derer Sie Ihr Video mit Grafiken, Logos und Infografiken versehen können. Sie können direkt neben dem ATEM Television Studio HD sogar einen HyperDeck Studio Mini im Rack installieren und diesen als Quelle für ProRes-4:4:4:4-Bewegtgrafiken mit Alphakanälen nutzen, um diese als Keys in Echtzeit in Ihrem Live-Video einzublenden.  
Professionelle 3G-SDI-Anschlüsse  
Kompatibel mit sämtlichen Formaten bis 1080p/60!  
   
Der ATEM Television Studio HD wartet mit professionellen multiratefähigen 3G-SDI-Anschlüssen auf, die SD-SDI, HD-SDI- und 3G-SDI-Videoformate unterstützen. Das bedeutet, Sie können mit einer beliebigen professionellen Kamera oder MAZ in Formaten von NTSC/PAL bis 720p, 1080i und sogar 1080p mit bis zu 60 Frames pro Sekunde arbeiten.  
Professioneller Audiomixer  
Mixen Sie Audio von allen Quellen in Echtzeit!  
   
Mit dem ATEM Television Studio HD können Sie Audio von einer beliebigen an einen der Mischereingänge angeschlossenen Quelle mixen. Mixen Sie Ihren Kameraton mit Audio von anderen HDMI-Quellen wie Computern und Spielekonsolen und Audio von den analogen XLR-Eingängen. Möglich ist das Mixen von Ton direkt über die Frontblende. Oder nutzen Sie den Audio-Arbeitsraum auf Ihrem Mac oder PC und es erscheint eine komplette Onscreen-Anzeige für mehrspuriges Mischen mit Pegelmessern! So können Sie Kameraton und externes Audio einfach mit hochpräzisen Pegel- und Balanceanpassungen steuern, im Nu Kanäle aktivieren bzw. deaktivieren oder den Audio-Follows-Video-Modus vorgeben.  
Fernbedienung der Kamera  
Volle Kamerakontrolle von Ihrem Bildmischer  
   
Ergreifen Sie die volle Kontrolle über Ihre Kameras über die ATEM Bediensoftware! Die Blackmagic Studio Camera ist anhand des an die Kamera übermittelten SDI-Programmfeeds steuerbar. So können Sie die eingebauten Kameraeinstellungen und den vollen Farbkorrektor aus der Ferne von einem ATEM Software-Bedienpanel steuern! Zur Verfügung stehen zwei verschiedene Bedienfelder, eines mit CCU-Layout zur Kamerakontrolle auf klassische Art, das andere als Farbkorrektor-Bedienfeld angelegt. Letzteres gleicht dem primären Farbkorrektor-Tool in DaVinci Resolve, sodass Sie Ihr aus DaVinci Resolve mitgebrachtes Know-how einsetzen und Ihrer Kreativität bei Live-Produktionen freien Lauf lassen können!  
Aux-SDI-Ausgang  
Bespielen Sie große Bildschirme und Videoprojektionswände auf Bühnen!  
   
Die unabhängigen Aux-Ausgänge des ATEM Television Studio HD sind perfekt zum Bespielen großer Leinwände auf Bühnen. Außerdem lassen sie sich zur Übermittlung von Clean-Feeds ohne On-Air-Grafiken an Aufnahmegeräte für das Programm-Mastering einsetzen. Über die AUX-Taste an der Frontblende können Sie ganz einfach auswählen, was Sie an den Aux-Ausgang weiterleiten wollen. Die AUX-Ausgänge können zu beliebigen Video-Eingängen, Media-Playern, dem Vorschaubus, Testsignalen und mehr gewählt werden. Aux-Ausgänge eignen sich außerdem fürs technische Monitoring. Wenn Sie z. B. von der Kamerasteuerung Gebrauch machen, lassen sich diese Ausgänge so einstellen, dass sie zu der Kamera umschalten, die gerade justiert wird.  
Software-Bedienpanel  
Steuern Sie Ihren Mischer über die Computer mehrerer Benutzer!  
   
Als Zugabe gibt es mit jedem ATEM Television Studio HD die optisch ansprechend konzipierte Bediensoftware für Mac und Windows: das ATEM Software Control Panel. Sie bekommen ein komplettes visuelles Bedienpanel mit Menüpaletten zum schnellen Anpassen von Einstellungen, Laden von Grafiken in den Media Pool, Mixen von Audio, Fernsteuern und Farbkorrigieren der Kameras, Aktualisieren der Mischereinstellungen u. v. m! Portabler geht’s nicht – es läuft sogar auf Ihrem Laptop! Und bei komplexeren Events können über die Software mehrere Benutzer auf mehreren Laptops mitmischen. Während eine Person das Programm mischt, kann jemand anderes die Kameras fernsteuern und ein Dritter das Audio mixen, während ein Designer sich um die Grafiken und Medien kümmert – alles zur selben Zeit!  
Hardware-Bedienpult  
Komplette Mischersteuerung im Kompaktdesign  
   
Wer lieber mit einem Hardware-Bedienpult arbeitet, hat zusätzlich die Möglichkeit, sich ein professionelles ATEM 1 M/E Broadcast-Bedienpult anzuschaffen. Das extrem kompakte ATEM 1 M/E Bedienpult wartet mit hochwertigen Tasten, Reglern und Bedienelementen für anspruchsvollste Rund-um-die-Uhr-Live-Produktionsumgebungen auf. So haben Sie alle Mischerfunktionen unmittelbar im Griff.  
Stellen Sie sich Ihr perfektes Studio zusammen  
Modulares Design im Stil des Teranex Mini – kleiner und mobiler!  
   
Der ATEM Television Studio HD nimmt nur ⅔ der Breite einer Rack-Einheit ein. Stellen Sie sich Ihr Equipment also wie gewünscht auf engstem Raum zusammen! Sie können den ATEM Television Studio HD bspw. im Rack montieren und den übrigen Platz für einen HyperDeck Studio Mini als Masterrekorder nutzen – in einer einzigen Rack-Einheit! Oder kombinieren Sie ihn mit Teranex Mini Konvertern, um zusätzliche Quellen zwischen SDI und HDMI hin und her zu konvertieren. Mit einem Blackmagic SmartView 4K wird er zum idealen Multi-View-Monitor. Oder binden Sie einen Blackmagic Duplicator 4K ein, der Ihr Programm auf 25 SD-Karten gleichzeitig aufzeichnet. Diese können Sie noch während des Events an Kunden verkaufen!  
Absolute Zuverlässigkeit  
Erfolgskritische Zuverlässigkeit – rund um die Uhr!  
   
In der Liveproduktion ist absolute Zuverlässigkeit ein Muss. Aus diesem Grund wurde das interne Betriebssystem in Luftfahrtqualität für Echtzeitverarbeitung und absolute Zuverlässigkeit konzipiert. Aufgrund dieser Zuverlässigkeit und des handlichen Designs ist der ATEM Television Studio HD sperrigen PC-basierten Mischern mit einem Salat aus Kabeln und Steckkarten haushoch überlegen. Mit dem ATEM Television Studio HD bekommen Sie sozusagen zehn verschiedene Geräte in einem – verpackt in ein zuverlässiges, tragbares Design.
* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen