Grass Valley EDIUS Pro 8 Vollversion

Art.Nr. gr607109
EUR 593,81
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nettopreis: EUR 499,00

Lieferung 3 - 5 Tage*
Kurzbeschreibung
- Schnell, Flexibel, Integriert
- Schneidet mehr Auflösungen, Formate und Bildraten als jedes andere Schnittprogramm - auch 4K! Kein Rendern, keine Wartezeit
- Wahl der Schnittkarte von Grass Valley, Blackmagic Design, Matrox und AJA
- Weitgehende Systemintegration („open architecture") mit Produkten von Dritt-Herstellern und Grass Valley
 
Grass Valley EDIUS Pro 8 Vollversion
Produktbeschreibung

Wenn ein Cutter auf die Technik warten muss, leidet die Kreativität darunter. Das geschieht nicht mit EDIUS Pro 8. EDIUS Pro 8 bedeutet mehr Formate und höhere Auflösung in Echtzeit, um alles schnell bearbeiten zu können - getreu dem Slogan "Edit Anything, Fast". EDIUS Pro 8 ist das perfekte Fertigungswerkzeug für professionelle Produktionen, einschließlich Dokumentationen und 4K Filmproduktionen.

Mit mehr kreativen Möglichkeiten und Bearbeitung von SD, HD und sogar 4K Formaten in Echtzeit ohne Rendern, ist EDIUS Pro 8 die vielseitigste und schnellste non-lineare Schnittsoftware auf dem Markt.
EDIUS Pro 8 von Grass Valley ermöglicht Echtzeitbearbeitung von diversen Formaten und Frameraten auf derselben Timeline. Das bedeutet man kann schneller arbeiten und sich so mehr Zeit für Kreativität schaffen.

Mehr Formate, Besserer Arbeitsablauf 
EDIUS Pro 8 beinhaltet native Unterstützung für alle häufig verwendeten Dateiformate, einschließlich Sony XDCAM, Panasonic P2 und Canon XF sowie EOS Filmformate. Für die Postproduktion steht zudem der hoch performante, intermediale 10-bit HQX Codec von Grass Valley zur Verfügung und der Avid DNxHD Codec kann als kostenpflichtige Optionhinzugefügt werden (die Workgroup Version beinhaltet diesen standardmäßig). 
Wodurch EDIUS Pro 8 wirklich hervorsticht, ist seine schnelle und umfassende Implementierung von neuen Dateiformaten, wie z.B. Sony XAVC (Intra/Long GOP)/XAVC S, Panasonic AVC-Ultra und Canon XF-AVC (Canon 4K Camcorder XC10 und C300 Mark II). Mit EDIUS Pro 8 ist man immer in der Lage zu schneiden, egal um welches Format es sich handelt. 

Einmal Kaufen, Immer Nutzen - Kein Abonnement 
Bei EDIUS Pro 8 gibt es keine laufenden Abo-Gebühren. Wenn man EDIUS Pro 8 erwirbt, erhält man eine dauerhafte Lizenz mit kostenlosen Updates auf Lebensdauer des EDIUS Pro 8.
x - und selbst wenn in der Zukunft einmal eine neue Version von EDIUS Pro erscheint, bleibt die Version 8 weiter lauffähig ohne das Kosten entstehen.
Zusätzlich kann man EDIUS Pro 8 auf zwei PCs installieren, sodass man es auf seinem Laptop bei sich haben kann (ideal hierfür auch der Proxy Modus für weniger starke Notebooks), als auch auf einem leistungsfähigeren Desktop PC. Auf diesem Weg kann man seine Bearbeitungssoftware vor Ort mitnehmen.

64-bit & 4K 
Gefertigt als native 64-bit Anwendung für Windows 7 und Windows 8/8.1 (sowie Windows 10, wenn dieses erscheint), zieht EDIUS Pro 8 den vollen Nutzen aus bis zu 512 GB Systemspeicher (für Windows 8/8.1 Enterprise und Pro) oder bis zu 192 GB (für Windows 7 Ultimate, Enterprise und Pro) für intensive Datendurchsätze, vor allem bei vielen Layern, 3D, Multicam und Mehrspur 4K-Bearbeitung.
EDIUS Pro 8 ist optimiert für Intel Quick Sync Video, ein Feature von vielen momentanen Core-i Prozessoren (Core i7, aber auch Core i5 und Core i3 - empfohlen wird z.B. der i7-4790K für Desktop-PCs oder der i7-4810QM für Laptops) und besonders nützlich für Videobearbeitung, da es signifikant MPEG-2 und H.264 Encoding beschleunigt.
EDIUS Pro 8 wurde nun auch für die Verwendung von Intel Quick Sync zur Dekodierung von H.264 Videos optimiert, um eine sehr flüssige Wiedergabe in H.264 zu gewährleisten - selbst bei 4K Material.

Konkurrenzlose Bearbeitung von verschiedenen Formaten in einer Timeline
Durch eine konkurrenzlose Echtzeit Video Transkodierungstechnologie konvertiert EDIUS Pro 8 zwischen HD und SD Auflösungen, Bildformaten und Frameraten - alles in Echtzeit. Man kann in HD arbeiten und ein 4:3 SD Video auf der Timeline platzieren, NTSC und PAL mischen, 4K hinzufügen oder alles in Projekten mit verschiedenen Auflösungen und Frameraten kombinieren ohne Zeit für Konvertierungen oder Rendern zu verschwenden.
EDIUS Pro 8 unterstützt Auflösungen von 24x24 Pixel bis 4Kx2K (4096x2048), alles auf derselben Timeline, sogar in verschachtelten Sequenzen, mit Alpha-Kanal (Transparenz) und das alles in Echtzeit.

Multiplattform Ausgabe 
Die Ausgabe in verschiedensten Formaten mit EDIUS Pro 8 ist sehr einfach. Ausgabeauflösungen und Bildraten können angepasst und in verschiedenen Containern wie AVI, QuickTime und Windows Media sowie in verschiedenen Codecs ausgegeben werden - in Formaten für die professionelle Weiterverarbeitung genauso wie in typischen "Consumer" Formaten.

NEU: GV Browser 
Neu in EDIUS Pro 8 ist der GV Browser. Er ist ein leistungsfähiges, neues Werkzeug, ein persönlicher Dateimanager, welcher es einem ermöglicht das komplette Material auf einem System (Video, Audio und Bilder) zu sortieren, zu benennen, zu verschlagworten, zu durchsuchen und zu verwalten und für die Bearbeitung in EDIUS vorzubereiten. Die sortierten Dateien werden automatisch im EDIUS Quellbrowser angezeigt, um einen einfachen Zugang für die Bearbeitung zu ermöglichen. Der GV Browser hat auch eine Funktion, die Clips online veröffentlichen kann, also zu YouTube, Vimeo und gewöhnlichen FTPs hochlädt.
Der GV Browser ist intelligent: Wenn man einen externen Datenträger oder ein Lesegerät mit seinem PC verbindet, werden automatisch die unterstützten Formate erkannt und im Bin Fenster angezeigt. Einen Überblick über den GV Browser finden Sie hier (Präsentation des GV Browsers auf unserer Digitalschnittmesse 2015).

Hauptmerkmale/ Key Features von EDIUS Pro 8 und Workgroup 8

  • "Einmal Kaufen, Immer Nnutzen": auch EDIUS Pro 8 und Workgroup 8 ist eine Software, die Sie einmal erwerben und dann unbegrenzt nutzen können - so wie es sich die Mehrheit der Anwender wünscht. Also kein Abo- oder Mietmodell.
  • NEU: Immer aktuell: Zahlreiche neue Funktionen und Erweiterungen werden in dem Zeitraum Mitte 2015 bis Mitte 2017 kostenlos für EDIUS Pro 8 und EDIUS Workgroup 8 Anwender hinzukommen
  • NEU: GV Browser zur Verwaltung von Video, Audio und Bilddateien. Inklusive der Möglichkeit des Imports, der Verschlagwortung, Recherche und Sichtung in einer sehr guten Qualität
  • Ausgezeichneter 4K Workflow, inklusive Unterstützung für Blackmagic Design Decklink 4K Extreme, Ultra Studio 4K, Intensity Pro 4K Hardware sowie EDL oder AAF Import/Export mit Grass Valley HQX Codec in Verbindung mit der Color Grading Software DaVinci Resolve 11
  • Unterstützt Drittanbieter Schnitthardware von Blackmagic Design, Matrox und AJA
  • NEU: Unterstützung von Open FX Plug-ins
  • Bearbeitung von Material mit verschiedenen Auflösungen, von 24x24 Pixel bis 4Kx2K, Echtzeitkonvertierung von Frameraten auf derselben Timeline und liefert so effizienteres Bearbeiten für Cutter
  • NEU: Neue Benutzeroberfläche für schnelleren Workflow
  • NEU: Verbesserte Darstellung der EDIUS Oberfläche auch auf hochauflösenden (4K/UHD) Displays
  • Schnelle, flexible Benutzeroberfläche, einschließlich unbegrenzt vielen Video-, Audio-, Titel- und Grafik-Spuren
  • Unterstützung der neuesten Dateiformate wie Sony XAVC (Intra/Long GOP)/ XAVC S und Panasonic AVC-Ultra/AVC-Intra 4K 422
  • NEU: Unterstützung des neuen Canon 4K XF-AVC-Codecs (nur Import) – für Material des neuen Canon 4K-Camcorder XC10 und C300 Mark II
  • Arbeitet nativ mit vielen verschiedenen Videoformaten, einschließlich Sony XDCAM, Panasonic P2, Ikegami GF, RED sowie Canon XF und EOS
  • Schnellste AVCHD Bearbeitung auf dem Markt
  • Multicam Bearbeitung von bis zu 16 unterschiedlichen Quellen gleichzeitig, mit Unterstützung der Echtzeit Videoausgabe über die Schnitthardware
  • NEU: Verbesserter MPEG Decoder und Encoder
  • NEU: Verbesserter H.264/AVC Decoder und Encoder (für schnelles Enkodieren von 4K XAVC)
  • NEU: Beschleunigte 4K H.264 Wiedergabe
  • NEU: Optimiert für Intel Core i Architektur vierter Generation (Haswell)
  • Native 64-bit Verarbeitung mit maximalem Speicherzugriff für beste Echtzeitbearbeitung
  • Proxy Modus Workflow für ältere Computer: erlaubt den Schnitt auch mit Geräten älterer Generationen durchzuführen und schützt so die Investitionen (ROI)
  • Unterstützt Intel Quick Sync Video für extrem schnellen H.264 Export (Ausgabe in H.264 basierten Formaten wie AVCHD und Sony X-AVS S und bei Ausgabe auf Blu-ray Disc)
  • Schneller Umgang mit großen Mengen an Standbilderdateien (JPG, TGA, DPX und andere Formate)
  • Hervorragende Möglichkeit stereoskopisches 3D Videomaterial zu bearbeiten
  • Integrierter Bildstabilisierungs-Filter
  • Direkter Timeline Export auf Blu-ray und DVD

Die Zukunft von EDIUS Pro 8:

Während des EDIUS 8.x Produktszykluses (Jahresmitte 2015 bis Jahresmitte 2017) wird es kontinuierliche Verbesserungen und Erweiterungen geben, die Benutzern ohne Zusatzkosten bereitgestellt werden. Wie bisher kann die Software selbstverständlich auch noch nach 2017 weiter betrieben werden, nur werden dann keine neuen Funktionen sondern nur noch Fehlerbehebungen durchgeführt. Neue Funktionen, die für die Zukunft geplant sind, beinhalten (Änderungen vorbehalten):

  • Motion Tracking
  • Qualitativ hochwertige Slow-Motion (optical Flow)
  • Neuer Farbkorrektur/Color Grading Modus
  • RAW Unterstützung
  • LOG/LUT Unterstützung
  • Skalierung der Benutzeroberfläche mit 125/150/200% zur besseren Darstellung
  • Berechnen im Hintergrund (Background Rendering)
  • Hochwertige Frameratenkonvertierung (mit errechneten Zwischenbildern)
  • Windows 10 Unterstützung
  • Weitere Erweiterungen bei Formaten wie z.B. Unterstützung von H.265/HEVC bei Import und Export

    und für die EDIUS Workgroup 8 Version zusätzlich:
  • Audio Loudness Auto Adjust, automatische, konforme Anpassung der Lautheit nach R128
  • Untertitel (Closed Captioning) Support mit der Möglichkeit im Videostream integrierte Untertitel anzuzeigen, zu bearbeiten und zu integrieren
* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen